Hans Jon Ries AV-Design

Musiker Grafiker Pädagoge


Musik


Persönlicher Lebenslauf

Bei meinem Vater, Dirigent zweier Musikgesellschaften während 25 Jahren, begann ich mit 8 Jahren Cornet zu spielen. Als mein Bruder Martin zu Schlagzeug wechselte, wuchs bei mir der Wunsch nach Perkussionsinstrumenten. Ich begann mit Latinpercussion, begegnete der Marimba und begann, mangels Musikschulen die diese Instrumente anboten, mir meine eigene Ausbildung zusammenzustellen; ich unternahm mehrere Reisen zu Grioten nach Westafrika und lebte, lernte und musizierte  in der Gemeinschaft; ich besuchte die klassische Grundausbildung in Solfège und Harmonielehre bei Alfred Schweizer im Konservatorium im Biel; nach zwölf Jahren autodidaktem Marimbastudium reiste ich während zwei Jahren monatlich nach Belgien und Holland, um mit Robert van Sice zeitgenössisches-klassisches Marimbarepertoire zu studieren.

Zwischen 1983 bis 1997 wirkte ich als Marimbist und Perkussionist in 25 Eigen- und Co-Produktionen mit, produzierte mehrere Tonträger, spielte an Festivals in der Schweiz und im angrenzenden Ausland, tourte mit Musik, Multimedia, Tanztheater und Figurentheater und übernahm in fünfzehn Projekten die organisatorische sowie die PR-Arbeit. Ich unterrichtete privat Einzelne und Gruppen, leitete das Bieler Perkussions Ensemble mit bis zu 30 MusikerInnen.

In den Konservatorien in Bruxelles und in Rotterdam gab ich Workshops und in der Musikschule in Riba Roja (Valencia) zwei Sommerkurse. An der Musikakademie in Basel unterrichtete ich Berufsschüler. 1995/96 war ich Lehrer für Djembé am Konservatorium in Biel-Bienne. 1997 bis 2000 folgte eine Auszeit in der berufsmusikalischen Tätigkeit und ein Lehrabschluss zum Grafikdesigner.

Ab 2000 widmete ich mich dem solistischen Marimbaspiel und der Integration meines Instrumentes in Formationen, die sich mit improvisierter Musik, Crossover-Projekten und Theatermusik engagierten. Es folgten zwei CD-Produktionen, Konzerte als Soloperformer, in verschiedenen Formationen und mit Theaterprojekten sowie als Musiker zu Lesungen.

Eine zweite musikalische Ausbildungsphase setzte nach der Hochschulreform ein. In vier Jahren berufsbegleitender Ausbildung absolvierte ich an der Zhdk in Zürich zwei CAS in Music Performance auf Marimba mit Raphael Christen und ein CAS in Fachdidaktik mit Andreas Brugger. 2014 schloss ich mein Studium mit einem Master of advanced Studies in erweiterter  Musikpädagogik ab.